D1 feiert nach erstem Punkt auch 1. Sieg

D1 feiert nach erstem Punkt auch 1. Sieg

Erst am vergangenen Wochenenende konnte die D1 ihren ersten Saisonpunkt holen. Montag legten sie dann noch einen drauf. Gegen den Jungjahrgang des Ortsnachbarn aus Wellensiek, konnte das ebenfalls Junge Team den ersten Sieg feiern. Der Bericht vom stolzen Trainer Hartmut Repple:

„Mit vielen Spielern aus dem Jungjahrgang 2006 und sogar drei Spielern aus dem Jahrgang 07 hatte es die D1 in dieser Saison in der Kreisliga A schwer, Punkte zu holen. Jetzt endlich gelang nach dem ersten Punkt gegen Theesen der erste Sieg gegen Wellensiek. Das Hinspiel ging 0:8, gestern Abend hat sich die kontinuierliche Ausbildungsarbeit von Trainer Hartmut Repple mit seinem Trainerteam Leon Hönke und Colin Kleine-Bekel auch in zählbarem Erfolg niedergeschlagen.
Das 1:0 in einem lange sehr umkämpften Derby erzielte Jano Kleine-Bekel nach Flanke von Julius Hein mit einem schönen Volleyschuss. In der zweiten Halbzeit legten der überragende Julius Hein selbst und Sammy Boutarfass den zweiten und dritten Treffer nach zum letztlich völlig verdienten Sieg. Eine starke Mannschaftsleistung mit durchgängig gutem Pass- und Kombinationsspiel war die Basis, die die Lernfortschritte hin zum offensiv ausgerichteten Fußball und weg vom
„Wir schlagen mal den Ball weg und sehen, was passiert“ auch für alle Zuschauer sichtbar machten. So ermutigt geht die D1 in die letzen beiden Saisonspiele, am kommenden Samstag in Steinhagen und am Montag zuhause gegen Fichte.“

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen